Die Blüte verlief prachtvoll

RebblüteSonne satt, auch nachts relativ warm und die Reben finden auch noch genügend Wasser im Boden. Besser geht es nicht. Die Reben wachsen im „Turbotempo“. Die Blüte verlief optimal und ist selbst in den allerspätesten Lagen fast abgeschlossen.

In frühen Lagen sind die Trauben schon bald erbsengroß. Mit dem Dickenwachstum der Trauben verlangsamt sich jetzt das Wachstum der Triebe, so dass die Winzer endlich bei den Laubarbeiten aufholen können. Denn die sind die Grundlage für die weiteren qualitätsorientierten Maßnahmen. Das beginnt jetzt zunächst mit dem ersten Laubschnitt und geht anschließend mit der Entblätterung weiter. Beide Maßnahmen fördern die Durchlüftung der Laubwand und die Besonnung der Trauben.Auch die vielerorten frostgeschädigten Weinberge sind mittlerweile wieder ergrünt. Allerdings sind an diesen nachgewachsenen Trieben kaum Trauben zu finden, so dass die Winzer hier  die sehr aufwändigen Laubarbeiten mit Frust durchführen.  Aber man benötigt die Triebe fürs nächste Jahr und hofft, dass die Weinberge den dieses Jahr fehlenden Ertrag im nächsten Jahr wieder ausgleichen.Mit dem Verlauf der Blüte wurde ein wichtiger Meilenstein für den Jahrgang 2017 gelegt. Schon jetzt kann man sagen, dass es große Schwankungen in der Erntemenge zwischen den Weinbergen geben wird. Die nicht vom Frost betroffenen Weinberge werden wohl recht hohe Erträge bringen. Zum Ende der Blüte kann man auch den Lesetermin grob berechnen: 100 bis 110 Tage braucht die Traube von der Blüte bis zur Vollreife, was einen frühen Lesetermin Anfang bis Mitte September erwarten lässt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Blüte verlief prachtvoll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s