Takoyaki und KAULSILVANER

Takoyaki,  eine kulinarische Spezialität aus der Region Osaka, bestehen aus einer Mehl-Ei-Masse, die mit Frühlingszwiebeln, rotem Ingwer und Oktopus-stückchen – bzw alternativ mit Speck und Käse gefüllt werden. Das Formen der Kugeln in den halbkugelförmigen Vertiefungen der Teppan ist eine tolle Handwerkskunst. Kurz bevor die Takoyaki dann fertig sind, werden sie mit Wein übergossen. Da kommen wir dann ins Spiel…

Das Ganze kann man LVE erleben und natürlich auch probieren und zwar am Stand  des Japanischen Gartens auf dem Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern direkt vor der Adler-Apotheke neben der Stiftskirche. .

Einer der beiden Herren, die an dem Stand arbeiten ist Herr Nakada. Er ist aktuell der Takoyaki-Meister und kann daher das Formen der Teigbällchen besonders eindrucksvoll und schnell performen.

Besonders bemerkenswert ist, dass dies der erste Stand dieser Art auf einem Weihnachtsmarkt in Deutschland -ja sogar in Europa ist!

Peter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s