Tertiär, Steine, Muscheln, Schnecken und Riesling vom Kirchberg

Was lange währt wird endlich gut!

Eine Zeitreise in die Vergangenheit des Hackenheimer Kirchbergs

Letzten Samstag wagten sich zwei Dutzend Interessierte auf den Kirchberg, um Geschichtliches und Geologisches zum Hackenheimer Hausberg zu erfahren. Fachkundig führte die Kultur- und Weinbotschafterin Brigitte Immig rund um den Kirchberg und konnte die Mitwanderer mit sehr spannenden Information begeistern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Schluck Kirchberg Riesling und -Spätburgunder von uns und die anschließende Einkehr im „Weintreff Grünewald Schima“ rundeten den gelungenen Abend perfekt ab. Alle waren sich einig, dass dies wohl nicht die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen sein sollte!

Für alle die jetzt Lust auf den Kirchberg bekommen haben: Am zweiten Juliwochenende findet wieder das www.rendezvous-am-kapllesche.de statt.

Peter

Advertisements

2 Gedanken zu “Tertiär, Steine, Muscheln, Schnecken und Riesling vom Kirchberg

  1. Mick

    Hallo Peter,

    ist toll: die Idee, die Führung, die Leute, der Wein und das Zusammensein.
    Eine rundum gelungene Wanderung.

    Danke Rita und Wolfgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s