Verzettelte Blüte

Rieslingtraube

Hier hatte ich schon von den diesjährigen Laubarbeiten berichtet. Ausreichende Wasserversorgung und frühsommerliche Temperaturen hatten die Weinberge sehr schnell wachsen lassen. Kühle Temperaturen Mitte Juni haben den Vegetationsvorsprung, der beim Austrieb noch bestand, relativiert. Zur Zeit liegt die Entwicklung noch ca. 6 Tage vor dem Schnitt der letzten 20 Jahre.

Geschnittener Portugieser Weinberg

Diese kühlen Temperaturen fielen natürlich ausgerechnet in die Hauptblühphase bei den meisten Rebsorte. Dadurch entstand das Phänomen dass man in der letzten Woche an einem einzelnen Rebstock voll verblühte und voll blühende Gescheine sowie solche, die noch gar nicht angefangen hatten, beobachten konnte. Mittlerweile ist, dank der sommerlichen Temperaturen der letzten Tage, auch in den späten Lagen diese verzettelte Blüte beendet. Die Trauben (Foto)  haben Schrotkorn- bzw. Linsengröße erreicht.

Riesling Weinberg mit voller Laubwandhöhe

Fast alle Weinberge haben mittlerweile ihre volle Laubwandhöhe erreicht und könnten nun maschinell oben gekürzt werden. Aus arbeitswirtschaftlicher Sicht sinnvoll, aus oenologischer Sicht aber nicht empfehlenswert. Ein frühes Entfernen der Triebspitzen führt dazu, dass den Trauben der größte Nährstoffkonkurrent genommen wird. Die Folge ist ein verstärktes Dickenwachstum der Beeren. Wir versuchen aber kleine Trauben, mit dementsprechend geringem Wasser- und konzentriertem Zuckergehalt zu ernten. Deswegen bleibt der Laubschneider bei Riesling, Spätburgunder und Chardonnay zunächst noch mal in der Garage. Die Triebe wachsen  immer weiter in die Höhe und wir müssen versuchen, den optimalen Schnitttermin zu finden, bevor die Laubwände sich nach der Seite „umlegen“. Zu beachten ist dabei natürlich auch wieder das Wetter, denn Sturmböen können hier, im Gegensatz zu geschnittenen Weinbergen, ein kleines Chaos anrichten.

Peter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s