Geräuschloser Besuch im Weinlager

Tesla beim Strom tanken
Tesla beim Strom tanken

Am vergangenen Samstag konnten unsere Hausgäste ein hochmodernes Fahrzeug bewundern. Ein Elektrofahrzeug der Marke Tesla war auf der Durchreise zu Fernsehaufnahmen in der Energielandschaft Morbach im Hunsrück. Juwi-Mitarbeiter Dr. Ronald Große bat uns, das Fahrzeug bei uns unterstellen und an einer unserer  Steckdosen im Weingut „betanken“ zu dürfen.Nach etwa zwei Stunden Ladezeit war der Tesla bereit die ca. 90 km lange Strecke nach Morbach zurückzulegen. Der Tesla Roadster ist das schnellste serienmäßig erhältliche Elektrofahrzeug der Welt. Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in weniger als 4 Sekunden und einer Spitzengeschwindigkeit von 200 km/h ist das Fahrzeug der Traum aller Sportwagen-Fahrer. Lädt man das Fahrzeug mit Strom aus regenerativen Energien, so lässt sich mit dem Tesla Roadster der volle Fahrspaß eines Top-Sportwagens erleben, ohne ein schlechtes Gewissen wegen der CO2-Emissionen zu haben Er ist der einzige, sich zurzeit in Europa im Privatbesitz befindende Tesla Roadster und gehört dem Vorstand der juwi-Gruppe in Wörrstadt Matthias Willenbacher.

Text:  Dr. Ronald Große

Foto: Peter Kaul

Advertisements

Ein Gedanke zu “Geräuschloser Besuch im Weinlager

  1. Pingback: Zum Tanken ins Weinlager « Bad Kreuznach Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s