Tschüss Silvaner!

Alle Trauben sind geernet und wir konzentrieren uns zur Zeit auf die Arbeit im Weinkeller. Draussen ist es ruhig, der Rebschnitt wird bei uns selten vor Januar begonnen. Wie auch bei unserem Blog-Kollegen in Österreich wurden 3 alte Silvaner Weinberge abgeschnitten, um gerodet zu werden. Die Bewirtschaftung war hier nicht mehr rentabel, die Pfosten und Drähte mehr als erneuerungsbedürftig. 2010 werden hier junge Spätbugunderreben gepflanzt. Kiesieger, leichter, warmer Boden auf dem Plateau zwischen Hackenheim und Kreuznach ist perfekt geeignet um kleinbeerige Spätburgunder Reben zu erziehen. Die Pflanzreben werden jetzt schon bestellt, um gutes Material und die gewünschten Unterlagen (Wurzeln) zu bekommen.

Peter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s