GrapeNut TV – der etwas andere Weinvlog

Seit ein paar Jahren treibt Gary Vaynerchuk auf Wine Library TV sein „Unwesen“. So gut wie täglich stellt der Weinhändler aus Springfield im US-Bundesstatt New Jersey auf sehr unterhaltsame Weise Weine vor. Die Zahl seiner Zuschauer steigt und die Anzahl der Kommentare auf die Episoden der – wie Gary es nennt „Thunder Show“ – würden auch deutsche Wein-(ACHTUNG)-Alphablogger in Entzücken versetzen. Ein ernstzunehmender Zeitgenosse – ich komme grad nicht drauf, wer das war – hat ihn bereits als den neuen Robert Parker bezeichnet.

Seit einiger Zeit gibt es auch einen Gary in Deutschland. Marlene Duffy, Sommeliere aus Hamburg, verkostet auf Bottleplot auf ähnlich unterhaltsame Art und Weise. Besonders die Art der Begrüßung erinnert stark an die US-Version. Aber was gut ist, kann man ja auch kopieren (vgl. Lettermann/Schmidt).

Ben MacPhee-Sigurdson
Ben MacPhee-Sigurdson

Wem die beiden mit ihrer eher extrovertierten Art zu anstrengend sind, dem kann man guten Gewissens einen jungen kanadischen Weinjournalisten empfehlen. Ben MacPhee-Sigurdson geht die Sache eher unaufgeregt an. Er schreibt u.a. für das Weinmagazin Wine Access und für die Winnipeg Free Press, dort bloggt er auch als „Grape Nut„.

Als letztere vor einigen Wochen bestreikt wurde, hat er aus der Not eine Tugend gemacht und die erste Folge von GrapeNut TV aufgenommen. Das Ganze wirkt zwar improvisiert und semiprofessionell aber auch das ist ein netter Kontrast gegen die beiden oben genannten durchgestylten Videoblogs.

Auch wenn der Streik nun mittlerweile vorbei ist und Ben wieder genug zu tun hat, hat er vor, das Projekt fortzuführen. Wir schauen uns das an.

Greetings from the 50th parallel!

Andreas

Advertisements

Ein Kommentar zu „GrapeNut TV – der etwas andere Weinvlog

  1. Als Kontrast, OK. Ich finde ihn gut und lese Grape Nut. Auch seine Idee zu Vloggen finde ich gut. Ich finde allerdings er könnte wenigstens ein kleines wenig mehr Begeisterung zu Tage bringen. Auf der anderen Seite gibt es hier einen wirklichen Kontrast zu Gary Vaynerchuk und Marlene Duffy. Wer es also etwas ruhiger mag, ist bei ihm sicher bestens aufgehoben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s