WEINELF Deutschland Saisonabschluss

Prost

Raus aus dem Weinberg, rein in die Fußballschuhe, so lautete das Motto der deutschen Weinelf zum letzten Spiel der Saison, die wegen des Weinherbstes früher endet, als sonst im Fußball üblich. Im Rheingau-Stadion, Geisenheim, empfing die Nationalmannschaft der Deutschen Weinwirtschaft am 19. September das Fußball National-Team der Deutschen Ärzte. Trotz „Lesedruck“ ließen sich die Weinerzeuger Stefan Winter, Phillip Wittmann und Peter Kaul, Rheinhessen, Gernot Hain, Mosel, Bernd und Andreas Spreitzer sowie Michael Trenz, Rheingau und Weinbaupräsident Norbert Weber, Baden, es nicht nehmen, gemeinsam mit ihren Kollegen aus Geisenheim und aus unterschiedlichen Sparten der Weinbranche vor der Winterpause noch einmal ein Zeichen zu setzten.Der Einsatz wurde in einer anspruchsvollen Partie mit einem nicht unglücklichen 2:1 belohnt. Der Sieg war nicht abzusehen, als der agile Ärztekader gleich zu Beginn der Begegnung die Initiative übernahm, und mit Dominanz im Mittelfeld schnell auch den Weinelf Torraum bedrängte. Die Ernüchterung folgte in der zehnten Minute, als Rechtsaußen Rolf Stocké Stürmer Gernot Hein mit einem Steilpass bediente, der den Ball an Stocké zurück passte, der sich einschussbereit freigelaufen hatte und das Leder trocken zwischen den Pfosten versenkte.Die Ärzte blieben druckvoll, und wurden in 16ten Minute belohnt. Nach einem Missverständnis in der Weinelf-Abwehr kam Elmar Schäfer im 16m Raum unbedrängt zu Schuss, einer Einladung der er gerne Folge leistete. Ausgeglichen und mit guten Torszenen auf beiden Seiten ging es weiter, bevor in der 30 min Gernot Hein die Weinelf erneut in Führung brachte. Vorausgegangen war ein sehenswertes Solo von Stocké, der cool Abwehr und Torwart ausspielte, um dann selbstlos Hein zu bedienen, der nur noch einzuschieben brauchte.In der zweiten Halbzeit hatte die Weinelf Abwehr mehr zu tun als ihr lieb war, und Christian Wolf, der in der zweiten Hälfte der Begegnung zwischen den Pfosten stand, hatte dabei reichlich Gelegenheit sich auszuzeichnen. So half alles Anrennen der Ärzte nicht, die Weinelf sicherte das Ergebnis zur Freude der Fans und des Trainers Lothar Böhm. Neben den Weinerzeugern im Team: Michael Apitz,  Jürgen Fladung, Claus Gerstadt, Roberto Lönarz, Michael Ludwig, Steffen Maus, Neno Mrcela, Rolf Stocké,  Peter Wanner und Christian Wolf.

Zur  „dritten Halbzeit“ luden die Weinelfer ihre Gäste zu einem Essen auf Schloss Vollrads ein, wo ein Rückspiel und weitere gemeinsam Aktivitäten geplant wurden.

 

Fußballmannschaft der Ärzte

Die kickenden Mediziner sind in einem Weltverband zusammengeschlossen, der World Medical Football Federation (WMFF). Sie tragen regelmäßig Weltmeisterschaften aus. Die zwölfte WM fand 2006 in Deutschland statt.

 

WEINELF Deutschland

Bei der WEINELF wollen fußballbegeisterte Weinprofis aus allen Weinanbaugebieten den deutschen Wein im Umfeld ihrer Spiele öffentlichkeitswirksam in Szene setzen. Mit dabei sind deutsche Top-Winzer genauso wie führende Oenologen und Profis aus dem Weinmarketing. Neben der sportlichen Begegnung soll bei der WEINELF auch immer der Genuss im Vordergrund stehen. So gehört eine „dritte Halbzeit“ immer zum festen Programm eines Spiels. Beim Spiel gegen die Ärztemannschaft trifft man sich im Anschluss auf Schloss Vollrads.

Zur Zeit sind über 40 Aktive in der WEINELF engagiert. Seit über drei Jahren tritt die Mannschaft bei nationalen und internationalen Begegnungen in gemeinnützigem Sinne an. Bisherige Gegner waren beispielsweise: Österreichische Winzer, FC Bundestag, Fußballmannschaft der Spitzenköche, Mannschaft des ZDF-Sportstudio, Orga-Team der Fußballweltmeisterschaft, Filmteam „Das Wunder von Bern“ mit Horst Eckel, Traditionself des VfB Stuttgart, etc.

 

Der komplette Kader der WEINELF Deutschland

Apitz, Michael – Apitz-Art
Blau, Achim – Deutscher Weinbauverband
Böhm, Lothar Trainer
Dautermann, Christian – Weingut Dautermann
Diel, Armin – Schlossgut Diel
Diesler, Edmund – Bund Deutscher Oenologen
Dreissigacker, Jochen – Weingut Dreissigacker
Fladung, Jürgen – Fladung & Fladung Architektur, Vinotheken
Fröhlich, Tim – Weingut Schäfer-Fröhlich
Gerstadt, Claus – Weinaromen visuell erleben – Fotografie
Gutzler, Michael – Weingut Gutzler, Gundheim
Hain, Gernot – Weingut Hain
Heeß, Wolfgang – Bund deutscher Oenologen
Heger, Joachim – Weingut Dr. Heger
Heine, Norbert – projekt büro Weinmarketing
Hepp, Rowald – Schloss Vollrads
Hornickel, Michael – Chef-Verkoster Meininger Verlag
Jung, Alexander – Weingut Jakob Jung
Kaul, Andreas – Deutsches Weininstitut
Kaul, Peter – Weingut Willi & Peter Kaul
Keller, Fritz – Franz Keller – Gasthof und Weingut Schwarzer Adler
Kern, Michael – Weingut Kern
Klaas, Thomas – Deutsches Weininstitut
Knipser, Stefan – Weingut Knipser
Knoll, Rudolf – Redakteur des Weinmagazins VINUM
Kühn, Peter – Weingut Peter Jakob Kühn
Künstler, Gunter – Weingut Künstler
Lauzi, Karl-Josef – Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH
Löhnertz, Otmar – Dekan, Fachhochschule Wiesbaden/Forschungsanstalt Geisenheim
Lönarz, Robert – Bund deutscher Oenologen, Weingut Lönarz
Ludwig, Michael – Forschungsanstalt Geisenheim
Maus, Steffen, Dr. – Weinjournalist
Mrcela, Mrcela – Weinart
Niederelz, Peter H. – Ministerialrat, Ministerium für Umwelt, ländl. Raum und Weinbau, Hessen
Probst, Reiner – Weingut Probst
Rebholz, Hansjörg – Weingut Ökonomierat Rebholz
Schmidt, Fabian – Weingut Bercher-Schmidt
Schultz, Hans-Rainer – Fachhochschule Wiesbaden/Forschungsanstalt Geisenheim
Spreitzer, Andreas – Weingut Spreitzer
Spreitzer, Bernd – Weingut Spreitzer
Stigler, Andreas – Weingut Stigler
Stocké, Rolf – Erbslöh
Trenz, Michael – Weingut Trenz
Wanner, Peter, Dr. – Arzt
Weber, Norbert – Präsident, Deutscher Weinbauverband
Winter, Stefan – Weingut Winter
Wittmann, Philipp – Weingut Wittmann
Wolf, Christian – Mövenpick Wein Deutschland

Advertisements

2 Kommentare zu „WEINELF Deutschland Saisonabschluss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s