WEINELF gegen SC Freiburg

Auswärtsspiel in Breisach anlässlich des Breisacher Weinfestes

Am Samstag 30.08.2008 trifft die WEINELF Deutschland, die Fußballmannschaft der deutschen Weinbranche, im Waldstadion Breisach auf die Traditionsmannschaft des SC Freiburg. Anstoß ist um 16.00 Uhr.

Wer genau den Wein-Kickern gegenüber stehen wird, entscheidet sich bei der Traditionself erst kurzfristig. Sicher ist jedoch, dass die WEINELF auf einen hochkarätigen und spielstarken Gegner trifft. Der Kader setzt sich nämlich aus ehemaligen Lizenzspieler des Sport-Club Freiburg zusammen. Das wohl prominenteste Mitglied der Mannschaft ist Bundestrainer Joachim Löw. Ob er in Breisach mitspielen wird, steht allerdings noch nicht fest.

WEINELF-Vizepräsident Robert Lönarz freut sich auf das Spiel: „Im vergangenen Jahr haben wir gegen die Ehemaligen des VfB Stuttgart gespielt. Auch wenn wir dort deutlich verloren haben, war es für alle Beteiligte ein tolles Erlebnis. Gegen die Traditionself des SC Freiburg wird es wohl ähnlich zugehen wie gegen Hansi Müller & Co. Außerdem soll das Wetter mitspielen und der Abschluss beim Breisacher Weinfest rundet das Ganze ab.“

Ein Gewinner des Spiel steht jetzt bereits fest. Die beiden Teams spenden 1.500 Euro für die Nachsorgekrebsklinik Katharinenhöhe in Schönwald. Lönarz: „Wir sind sehr froh, dass wir mit unserem Auftritt in Breisach auch etwa Gutes tun können. Hier gilt der Dank natürlich auch ganz besonders unseren Hauptsponsoren, Colombin-Korken und die Rheinland-Pfalz Bank.“

Der Kontakt zum SC Freiburg kam über die Badischen WEINELF-Kicker zustande. SCF-Vizepräsident Fritz Keller ist gleichzeitig Mitglied der WEINELF. Weinbaupräsident Norbert Weber und Reiner Probst vom gleichnamigen Achkarrer Weingut haben sich um die organisatorischen Details vor Ort gekümmert und auch für Andreas Stigler und Joachim Heger ist die Begegnung ein Heimspiel.

WEINELF Deutschland

Bei der WEINELF wollen fußballbegeisterte Weinprofis aus allen Weinanbaugebieten den deutschen Wein im Umfeld ihrer Spiele öffentlichkeitswirksam in Szene setzen. Mit dabei sind deutsche Top-Winzer genauso wie führende Oenologen und Profis aus dem Weinmarketing. Neben der sportlichen Begegnung soll bei der WEINELF auch immer der Genuss im Vordergrund stehen. So gehört eine „dritte Halbzeit“ immer zum festen Programm eines Spiels. In Breisach wird man anschließend mit Gegner und Gastgeber auf dem Breisacher Weinfest anstoßen.

Zur Zeit sind über 40 Aktive in der WEINELF engagiert. Seit über drei Jahren tritt die Mannschaft bei nationalen und internationalen Begegnungen in gemeinnützigem Sinne an. Bisherige Gegner waren beispielsweise: Österreichische Winzer, FC Bundestag, Fußballmannschaft der Spitzenköche, Mannschaft des ZDF-Sportstudio, Orga-Team der Fußballweltmeisterschaft, Filmteam „Das Wunder von Bern“ mit Horst Eckel, Traditionself des VfB Stuttgart, etc.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s