Sommerarbeit

Zurück aus dem Urlaub mussten wir feststellen, das uns die Weinberge im wahrsten Sinne über den Kopf gewachsen sind. Hochsommerliche Temperaturen und ausreichende Bodenfeuchtigkeit durch den Regen im Juni ließen die Triebe in den meisten Weinbergen so stark wachsen, dass man fast dabei zusehen konnte.

Vom Bloggertreffen bei Iris in Südfrankreich folgt nächste Woche natürlich noch ein ausführlicher Bericht.

Die Weinberge sind mittlerweile fast alle aufgeheftet und die Lage draussen entspannt sich ein bisschen. Selbst die vom Hagel beschädigten Kirchbergreben haben sich erholt und viele neue Triebe und Spitzen gebildet und man erkannt nur bei genauem Hinschauen den Schaden, der bei uns im schlimmsten Fall mit 70 % Ausfall geschätzt wurde. (Foto Spätburgunder Kirchberg)

Insgesamt siehts für den 2008er bis jetzt mehr als gut aus. Die Erntemenge und -qualität hängt, nach doch noch gut verlaufender Blüte, stark vom Wetter in den nächsten Wochen ab, denn neben dem Trieb – ist natürlich auch das Traubenwachstum zügig vorangegangen.

Die Traubenzahlen pro Trieb (1-3) bewegen sich im Normalbereich und bei manchen Sorten sogar darunter. Dabei besteht natürlich die Gefahr, dass die Trauben zu kompakt werden und bei entsprechender Witterung Fäulnisprobleme vorprogrammiert sind. Auf eine Bodenbearbeitung wird deshalb bei uns ab jetzt schon verzichtet um nicht ungewünschte Nährstoffe des Bodens zu mobilisieren, die das Wachstum noch zusätzlich fördern würden. Die Reben brauchen jetzt im Gegensatz zu den Menschen kein „Schwimmbadwetter“. Fürs kommende Wochenende muss natürlich eine Ausnahme her: Die Vorbereitungen für das 5. Rendezvous am Kapellsche laufen auf Hochtouren und wir hoffen auf gutes Wetter für unsere Open Air Veranstaltung.

Peter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s